Tobias Harmes
3. April 2023

SAP Cloud ALM

31 | #CrashkursSolMan

Wie kann man SAP-Anwendungen in der Cloud effektiv managen und optimieren? Hier erfahren Sie, wie SAP Cloud ALM Unternehmen dabei hilft, die Performance ihrer SAP-Anwendungen zu verbessern, Risiken zu minimieren und die Effizienz zu steigern.

Was ist SAP Cloud ALM?

SAP Cloud ALM (SAP Cloud Application Lifecycle Management) ist eine auf der SAP Cloud Platform basierte Betriebsplattform für hybride Landschaften. Sie wird von SAP betrieben und von Kunden und SAP genutzt. Ende Mai 2020 kündigte der Softwarekonzern mehrere Updates für die Cloud ALM-Lösung an. Die Cloud-basierte Application Lifecycle Management (ALM)-Lösung hilft dabei, die Anforderungen der Kunden von Cloud-Lösungen zu verfolgen und zu verwalten.

Infolge der Aktualisierung wird SAP Cloud ALM zusätzliche SAP-Lösungen unterstützen. Dazu gehören unter anderem SAP S/4HANA Cloud, SAP SuccessFactors-Lösungen, SAP Customer Experience Lösungen und SAP Ariba-Lösungen. Mit verbesserten Funktionen soll die Implementierung und der laufende Betrieb durch SAP Cloud ALM vereinfacht werden. Dadurch soll der Umstieg auf die Cloud für SAP-Kunden erleichtert werden.

Abgrenzung

Während der SAP Solution Manager und SAP Focused Run ebenfalls für hybride Landschaften geeignet sind, haben die drei Lösungen dennoch unterschiedliche Zielgruppen.

<yoastmark class=

SAP Solution Manager

Der Solution Manager ist eine vollständig integrierte ALM-Suite. Diese Variante eignet sich besonders für (größere) Kunden, die den größten Teil ihrer Landschaft On-Premise betreiben und mit den derzeitigen Funktionsumfang zufrieden sind.

SAP Focused Run

Focused Run ist eine Betriebsplattform für Service Provider und High-End-Kunden. Diese Variante eignet sich für die Kunden, die höhere Anforderungen haben, die über die Funktionen des Solution Managers und SAP Cloud ALM herausgehen.

SAP Cloud ALM

SAP Cloud ALM ist eine vollständig integrierte Lifecyle-Management-Suite für Kunden aller Größenordnungen. Diese Variante eignet sich jedoch besonders für hybride Landschaften den Fokus auf den cloud-basierten Betrieb legen. Die Lösung wird von SAP betrieben und von Kunden als auch von SAP verwendet.

End-of-life des Solution Managers– SAP Cloud ALM als Alternative?

Mit dem angekündigten Wartungsende des SAP Solution Managers im Jahr 2027 stehen Unternehmen vor der Herausforderung, geeignete Alternativen zu finden. Im Rahmen einer neuen SAP ALM Strategie bieten sich folgende Lösungen an:

Der Solution Manager kann vorübergehend genutzt werden, insbesondere für On-Premises-Landschaften.

Alternativ können SAP Cloud ALM oder SAP Focused Run als Ausweichmöglichkeiten in Betracht gezogen werden. Cloud ALM ist geeigneter für Unternehmen mit hybriden Landschaften, die bereits weitere Migrationsschritte zu SAP Cloud-Lösungen planen.

SAP Focused Run ist hingegen für Kunden mit besonders leistungsfordernden Systemlandschaften relevant und hat mehr Schnittpunkte zum gewohnten SolMan. Grundsätzlich sollten Unternehmen bei der Auswahl ihre IT-Strategie, Kosten, Anforderungen und die vorhandene Solution-Landschaft berücksichtigen.

Funktionen

Unterstützung bei Cloud-Lösungen

Die Lösung unterstützt bei der Implementierung und Konfigurationen von Cloud-Lösungen wie SAP S/4HANA Cloud oder SAP SuccessFactors. Dabei gibt es Workshops im Onboarding oder im Bereich Fit-to-Standard. Zusätzlich verfolgt es den Projektfortschritt, indem es den Kunden durch den Implementierungsprozess führt und den Projektstatus automatisch meldet.

SAP Solution Manager

E-Book SAP Solution Manager

Dieses E-Book beinhaltet für Sie von uns ausgewählte Fachartikel rund um das Thema SAP Solution Manager.

Bei der Verwaltung mehrerer Cloud-Services – wie SAP S/4HANA Cloud, SAP SuccessFactors Lösungen oder SAP Cloud Platform Integration Suite – müssen Kunden die Integration selbst überwachen – ein Prozess, den sie mit Cloud ALM steuern können.

Laufender Betrieb wird überwacht

SAP Cloud ALM gibt Kunden die Möglichkeit Probleme zu erkennen. Es ermöglicht ein automatisiertes Alarmmanagement und anschließende automatisierte Korrekturen. Dadurch werden die Kunden befähigt, den Status ihrer Lösung zu verstehen und haben stets einen aktuellen Überblick über die Effizienz der Systeme. Cloud ALM bietet außerdem eine End-to-End-Transparenz für Benutzer, Integration, Anwendungen und Geschäftsprozesse. Anomalien werden rechtzeitig erkannt und dadurch können sowohl LOB- als auch IT-Anwender Störungen erkennen und auf sie reagieren. Durch ein effiziente Problemanalyse können die Ursachen auf technischer und auf Prozessebene bestimmt werden. Zusätzlich können bestimmte Betriebsabläufe – ereignisgesteuert oder regelmäßig automatisiert werden.

Weitere Key-Benefits im Überblick

  • Monitoring: Integrierte und leistungsstarke Überwachung mit Schwerpunkt auf Geschäftsprozessen, Integration, Benutzer- und Anwendungsaspekten
  • Analytics & Intelligence: Sofort einsatzbereite Ursachenanalyse mit Business Process Verbesserung und technische Analytik basierend auf fortgeschrittene Analytik & Vorhersage
  • Event & Alert Management: Je Anwendungsfall spezifische Alarmberechnung, einschließlich Alarm-Clustering und intelligente Ereignisverarbeitung
  • Operation Automation: Proaktive Ausführung von Operationsabläufen zur Vermeidung von Wiederholungen, Erhöhung der allgemeinen Betriebsqualität

SAP Cloud ALM  Transport Management

<yoastmark class=

Das Transportmanagement in SAP Cloud ALM ermöglicht die koordinierte Verwaltung von Transportaufträgen in Ihrer Implementierungsumgebung. Durch die Integration mit dem SAP Cloud Transport Management Service können Sie Transportfunktionen nutzen und Transportaufträge importieren. Um dies zu ermöglichen, müssen Sie zuerst eine Verbindung zwischen SAP Cloud ALM und dem Transport Management Service herstellen. Mit dieser Integration können Sie Transportanfragen den entsprechenden Funktionen in SAP Cloud ALM zuweisen und anschließend die Bereitstellung in Zielumgebungen initiieren. Das Transportmanagement unterstützt die parallele Auslieferung mehrerer Knoten gleichzeitig und ermöglicht die Konfiguration der Knoten im Transport Management Service. Durch die Zuweisung von Transportmanagementrollen zu Benutzern können Sie auf den Service zugreifen und das Transportmanagement in SAP Cloud ALM effizient nutzen.

Warum brauche ich ALM für die Cloud?

SAP stellt als Cloud-Anbieter Services zur Verfügung und stellt deren Verfügbarkeit und Leistung sicher. Allerdings kontrolliert der Anbieter nicht, wie Kunden den Dienst konfigurieren und verwenden. Nach wie vor sind die Kunden des Cloud-Anbieters für die Einrichtung ihrer Stammdaten und ihrer Organisationsstruktur in einer Cloud-Anwendung (SaaS) verantwortlich. Die Kunden müssen definieren, ob optionale Schritte in einem Geschäftsprozess ausgeführt werden oder nicht. Zudem sollten sie prüfen, ob eine Geschäftsausnahme (wie ein gesperrtes Konto) eine Aktion erfordert. All diese Aktivitäten sind Teil des Lebenszyklus der Anwendungsverwaltung.

Sollten die Kunden die SAP Cloud Plattform (PaaS) verwenden, um beispielweise SAP S/4HANA Cloud zu verbessern, entwickeln und führen sie ihre eigene (oder Third-Party) Software. Der Plattformanbieter stellt die Verfügbarkeit und Leistung der Plattform zwar sicher. Jedoch erstellt, testet, implementiert und betreibt er die Software nicht. Diese Aspekte von ALM liegen auch in der Verantwortung des Kunden.

Vorteile

Dadurch, dass SAP Cloud ALM als Software-as-a-Service angeboten wird, ist die Lösung einfach zu konsumieren, direkt verfügbar und stets auf dem aktuellen Stand. Sie unterstützt den gesamten Lebenszyklus – von der Erstellung bis zum laufenden Betrieb – von SAP-Cloud-Lösungen. Außerdem ist die Überwachung von Geschäftsprozessen inklusive. Für die Nutzer von SAP Enterprise Support (Cloud Editions) sind die Nutzungsrechte bereits enthalten, sodass Kunden kostengünstig agieren können.

SAP Cloud ALM kann außerdem:

  • die laufenden Kosten der Implementierung senken
  • die Kosten für den Betrieb der Cloud-Lösung im Unternehmen mindern
  • einen schnellen Return on Investment erzielen

Lizenzen & Kosten von SAP ALM

Kunden, die einen SAP Cloud-Service abonnieren, der SAP Enterprise Support Cloud Editions umfasst, haben ohne zusätzliche Kosten Zugang zu Cloud ALM.

Fazit

SAP hat sich zum Ziel gesetzt, den Weg der Anwender zu Cloud-basierten Lösungen zu vereinfachen und zu verbessern. Unternehmen jeder Größe können so bei ihrem Ziel der digitalen Transformation unterstützt werden. Mit der Erweiterung der vollständigen ALM-Unterstützung ist das aktuelle Update von des Cloud ALM ein wichtiger Schritt in eine agilere, innovativere Zukunft.

FAQ

Was ist SAP Cloud ALM?

SAP Cloud ALM (SAP Cloud Application Lifecycle Management) ist ein Cloud-basiertes Angebot für die Verwaltung von Anwendungs-Lebenszyklen. Es ist auf Cloud-Kunden zugeschnitten und verwaltet Hybrid-Cloud-Lösungen.

Wie funktioniert SAP Cloud ALM?

SAP Cloud ALM unterstützt bei der Implementierung und Konfigurationen von Cloud-Lösungen wie SAP S/4HANA Cloud oder SAP SuccessFactors. Dabei gibt es Workshops im Onboarding oder im Bereich Fit-to-Standard. Zusätzlich verfolgt es den Projektfortschritt, indem es den Kunden durch den Implementierungsprozess führt und den Projektstatus automatisch meldet.


Artikel war hilfreichArtikel empfehlen


Dieser Beitrag ist auch als Download verfügbar:

Kommentar verfassen


Unsere Top-Downloads

Kontaktieren Sie uns!
Renate Burg Kundenservice