Focused Solutions für SAP Solution Manager

2

Die Focused Solutions für den SAP Solution Manager liefern vorgefertigte Lösungen, die auf die indiviuelle Situation eines jeden Unternehmens anpassbar sind. Das Ziel ist es, mit diesen Softwarekomponenten Erfahrungwerte aus realen Projekten zu nutzen und soweit möglich, kundeneigene Entwicklungen und externe Lösungen zu vermeiden.

Eigenschaften

Die Focused Solutions für SAP beschreiben vorkonfigurierte und automatisierte Lösungen zum Einsatz mit dem Solution Manager. Die drei Lösungen, die aktuell Teil der Focused Solutions sind, lauten Focused Build, Focused Insights und Focused Run. Diese Lösungen sind optionale Angebote. Das Ziel ist, durch die automatisierten Lösungen für bestimmte Anwendungsbereiche, eigene Entwicklungen und Partnerlösungen zu vermeiden. SAP stellt außerdem in Aussicht, dass noch weitere Focused Solutions freigegeben werden.

Focused Build

Focused Build liefert einen nahtlosen Prozess von der Anforderung bis zum Produktivstart für den SAP Solution Manager. Das Tool liefert vorkonfigurierte Standardfunktionen- und prozesse des Solution Managers sowie zusätzliche Build-Funktionen.

Features

  • Nutzung als vorkonfiguriertes Image in der Cloud oder On-Premise
  • Automatisierte Einsicht in den Fertigstellungsgrad des Projekts unter Berücksichtigung von Terminen sowie ein integriertes Risikomanagement
  • Automatisierung von Testplanerzeugung, des Transportmanagements, Releasemanagement und Reporting
  • Nachverfolgung von Anforderungen bis hin zu Arbeitspaketen, Testphase und Transport
  • Agiler Build mit konstantem Business-Feedback in Waves und Sprints
  • Integrierter Schulungskatalog

Lösung: Crashkurs SAP Solution Manager

In dem Crashkurs SAP Solution Manager stellen wir bei Ihnen vor Ort die verschiedenen Anwendungsbereiche vor und liefern Ihnen Einblicke in dieses Tool.

Focused Insights

Mit Focused Insights können einfache und kundenspezifischen Dashboards erstellt werden. Dadurch können Kennzahlen dargestellt, aggregiert und korreliert werden. Die Dashboards können so gestaltet werden, dass sie für die einzelnen Tätigkeitsbereiche wie Compliance, Governance oder Operatives Geschäft ausgelegt werden.

Features

  • Vorgefertigte Inhalte mit vereinfachten Konfigurationsmodellen anwenden
  • Über 800 Best-Practice-KPIs bereits enthalten
  • Zugriff und Bearbeitung aller Kennzahlen des SAP Solution Managers
  • Aufbau von Hierarchien und aggregierten Indikatoren

Das Dashboard kann individuell zusammengestellt werden | Quelle: SAP

Focused Run

Focused Run ist eine Lösung zur Überwachung, Alarmierung und Analyse großer Datenmengen. Das Tool eignet sich besonders für Unternehmen, die große Systeme haben und für dieses ein effizientes Monitoring und ein Analysetool benötigen.

Das Werkzeug nutzt SAP HANA als Plattform wodurch Funktionen wie das Streaming, Replikation, Scale-Out, prädiktive Analyse und Komprimierung möglich sind. Dadurch können eine Vielzahl von Systemen mit hohem Überwachungsvolumen analysiert werden.

Features

Wie bereits erwähnt ermöglicht Focused Run eine große Breite an Funktionen im Bereich Analyse und Überwachung. Dazu gehören umfassende Features wie ein Systemmanagement, Ereignis- und Alarmmanagement, Konfigurations- und Integrationsüberwachung sowie Benutzerüberwachung. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, eine erweiterte Ursachenanalyse zu nutzen. Mit einer detaillierten Trace-Analyse für komponentenspezifische Traces über mehrere Systeme hinweg.

Vorteile der Focused Solutions

  • Kostenreduzierung: Die Focused Solution liefern Knowhow und ersparen somit externe Beratungsangebote. Außerdem entstehen keine Kosten für Schulungen.
  • Kein Upgrade-Risiko: SAP liefert Standard-Upgrades mit
  • Keine Integrationsprobleme, da der SAP-Standard eingehalten wird

Kosten und Lizenzierung

Es ist möglich, die Focused Solutions vorab mittels der SAP Cloud Appliance Library zu testen. SAP stellt ein vollständig vorkonfiguriertes Image für jede Focused Solution zur Verfügung.

Kostenloses E-Book

Die Kosten für die Lizenzierung der Focused Solutions sind an die einzelnen Anwender gebunden. Konkret heißt das, dass die Lizenz pro User pro Jahr kostet 250€. Die Lizenzierung basiert auf benannten Benutzern pro Jahr. Die Kosten entstehen dabei nur für User, die auch tatsächlich mit der Lösung arbeiten. Benutzer in Focused Build sind alle aktive Projektmitglieder. „Tester“ werden nicht als aktiver Benutzer gezählt. Benutzer in Focused Insights sind alle Betrachter der Dashboards. Benannte Benutzer, die Funktionen von Focused Solutions ausführen, werden zu den Standard-Lizenzprüfungsprozessen von SAP gezählt.

Hinweis: SAP hat Mitte 2019 angekündigt, das Preismodell für Focused Solutions zu überarbeiten und die Komponenten ganz oder teilweise allen Kunden mit Enterprise-Support-Verträgen zur Nutzung zu überlassen.


Artikel war hilfreichArtikel empfehlen


Dieser Beitrag ist auch als Download verfügbar:

Kommentar verfassen


Unsere Top-Downloads

Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support