Die Roadmap zum SAP Cloud ALM

Autor: Tobias Harmes | 13. Juni 2023

3 | #CrashkursSolMan

Mit der Umstellung vom Solution Manager auf SAP Cloud ALM sind Organisationen bereits heute dazu aufgefordert, ihre ALM-Strategie festzulegen und die Alternativen abzuwägen. Im Beitrag erfahren Sie, wie die Roadmap zu SAP Cloud ALM aussehen kann.

SAP Solution Manager End-of-life 2027

Der SAP Solution Manager war lange Zeit die bewährte, wenn auch recht komplexe Lösung für die Verwaltung von Anwendungen und die Umsetzung der ALM-Strategie. Hier ist jedoch das Wartungsende für 2027 bereits angekündigt. Verlängerungen sind nur in speziellen Fällen bis 2030 möglich. Die Zeit drängt also, sich mit dem neuen Produkt SAP Cloud ALM auseinanderzusetzen.

E-Book Testmanagement im SAP Solution Manager

E-Book SAP Solution Manager im Testmanagement

Kompendium: Testmanagement mit dem Solution Manager - 6 Schritte zum effizienten Testmanagement.

SAP ALM Roadmap – Die richtige SAP-ALM-Strategie finden

Wer eine hohe Leistungsfähigkeit und Stabilität seiner SAP-Anwendungen sicherstellen möchte für einen reibungslosen Ablauf seiner Geschäftsprozesse, kommt um eine ALM-Strategie nicht umhin. Unternehmen müssen eine Antwort darauf finden, wie sie mit dem Release- und Test-Management umgehen möchten und wie sich Migrationsprojekte etwa nach SAP S/4HANA erfolgreich gestalten lassen. Fragen bezüglich der Verwaltung der Systemlandschaft sind systematisch anzugehen, um in dieser Hinsicht bestehen zu können.

Insgesamt stehen aktuell drei Alternativen zur Verfügung, wenn es um die Entwicklung und Umsetzung einer erfolgversprechenden ALM-Strategie mit SAP geht. Einige Unternehmen könnten zum Beispiel in einer Übergangsphase weiterhin auf den Solution Manager setzen. Diese Lösung ist ausgereift und kommt in vielen Unternehmen bereits seit etlichen Jahren zum Einsatz. Hier liegt der Fokus jedoch stark auf On-Premises-Landschaften. Mit SAP Cloud ALM steht bereits eine modernere Plattform zur Verfügung, die hybride und Cloud-Landschaften ebenso wie On-Premises-Ansätze besser unterstützt. Zudem ist das die Lösung, die SAP in Zukunft favorisiert und stärker ausbauen möchte. Eine dritte Option steht mit SAP Focused Run zur Verfügung. Diese Lösung ist besonders leistungsfähig und kann auch dort zum Einsatz kommen, wo die Systemlandschaft bereits eine hohe Komplexität erreicht hat.

Wie Sie die richtige Lösung für Ihr Unternehmen finden

Es gilt bei der Festlegung der Cloud ALM-Strategie eine Reihe von Entscheidungskriterien zu berücksichtigen. Folgende Fragen sind dabei besonders relevant:

  • Was ist die übergeordnete IT-Strategie?: Wer sich mittlerweile klar auf dem Weg in die Cloud befindet, sollte SAP Cloud ALM in Betracht ziehen. Bei einer On-Premises-Ausrichtung bleibt der Solution Manager weiterhin eine gute Wahl, weil er bereits Teil der On-Premises-Wartungsverträge ist.
  • Welche Kosten fallen an?: Die Einrichtungskosten für den Solution Manager sind relativ hoch und Wartungen muss das Unternehmen selbst vornehmen. SAP Cloud ALM hingegen ist ein SaaS-Produkt, die Wartungen sind mit dem Abonnement abgedeckt und liegen in der Verantwortung von SAP.
  • Wie hoch fallen die Anforderungen aus?: Unternehmen mit den höchsten Anforderungen und einer weitverzweigten Systemlandschaft sind mit Focused Run am besten aufgehoben. Hier stehen auch leistungsfähige Echtzeitanalysen zur Verfügung. Der Solution Manager und Cloud ALM können ebenfalls vielfältigen Anforderungen genügen, die Ausrichtung erfolgt aber mehr auf einzelne Unternehmen statt Service-Provider, die mehrere Kunden bedienen müssen.
  • Wie sieht die Solution-Landschaft aus?: Unternehmen sollten gerade bei Cloud ALM prüfen, ob die genutzten Solutions bereits Unterstützung finden. Da der Solution Manager länger existiert, dürfte die Unterstützung hier breiter ausfallen. Das gilt auch für Focused Run, weil es sich hierbei um eine Ausgliederung aus dem Solution Manager handelt.

Erfolgreicher Umstieg auf SAP Cloud ALM

Für den Umstieg auf SAP Cloud ALM hat SAP ein eigenes Transition Center eingerichtet. Hierbei handelt es sich um die erste Anlaufstelle für alle Unternehmen, die Hilfe beim Migrationsprozess in Anspruch nehmen möchten. Die Seite fasst alle Ressourcen zusammen, die beim Umstieg nützlich sein können und deckt auch Szenarien ab, bei denen zuerst eine Migration nach SAP S/4HANA erfolgen soll

Fazit SAP ALM Roadmap

Für Unternehmen jeder Größe und mit unterschiedlichen Zielsetzungen in der IT stehen die passenden Lösungen für die Umsetzung der ALM-Strategie zur Auswahl. SAP stellt sich hier mit Cloud ALM neu auf und hat einen Service entwickelt, der den Fokus auf Cloud-Anwendungen richtet. Der Solution Manager ist aber weiterhin gefragt und in On-Premises-Umgebungen eine gute Wahl. Wer in Hinblick auf die Leistung keine Kompromisse eingehen möchte, sieht sich Focused Run an. 

Wenn Sie Fragen oder Beratungsbedarf zur Zukunft des Application Lifecycle Managements haben, dann kontaktieren Sie uns gerne per Mail info@rz10.de oder schauen Sie in den Kalender: Termin finden.

Weiterführende Informationen


Artikel war hilfreichArtikel empfehlen


Dieser Beitrag ist auch als Download verfügbar:
Tobias Harmes

Autor

Tobias Harmes

Experte, Speaker, Herausgeber rz10.de

Fragen? Anmerkungen?
Kontaktieren Sie mich

Kommentar verfassen


Unsere Top-Downloads

Kontaktieren Sie uns!
Renate Burg Kundenservice