SAP-ERP-Systeme finden Anwendung in nahezu allen Bereichen eines Unternehmens. Dementsprechend enthält das System viele sensible Geschäftsdaten, die vor externen Zugriffen geschützt werden müssen.

Checkliste BSI-Grundschutzanforderungen für SAP-Systeme

SAP-ERP-Systeme finden Anwendung in nahezu allen Bereichen eines Unternehmens. Dementsprechend enthält das System viele sensible Geschäftsdaten, die vor externen Zugriffen geschützt werden müssen.

  • Schritt-für-Schritt zum sicheren SAP-System
  • Empfehlungen des BSI umsetzen
  • Detaillierte Anleitung

Umso mehr besteht bei vielen SAP-Benutzern vor dem Go-Live ihres Systems die Angst davor, wichtige Vorkehrungsmaßnahmen vergessen zu haben. Im schlimmsten Fall müssen innerhalb eines schon laufenden ERP-Systems zwingende Sicherheitseinstellungen rückwirkendimplementiert werden. Das kann einige Komplikationen mit sich bringen und bindet viele Ressourcen, die anderweitig eingesetzt werden könnten.

Diese Checkliste ist nach den offiziellen Empfehlungen des BSI zusammengestellt. Mit der Liste können Sie Schritt für Schritt überprüfen, ob ihr SAP-System die notwendigen Sicherheitsanforderungen erfüllt. Ihrem sicheren System-Go-Live sollten damit keine Hürden mehr im Weg stehen.

SAP_Silver_Partner_R
Herunterladen
Referenzen