- 17. Juli 2013

Security Optimization Self Services mit dem SAP Solution Manager 7.1

Hacker typing on a laptop with binary code in front of a computer screen

Der SAP Solution Manager ist in vielen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Als Single Source of Truth ist er weitaus mehr, als ein nützliches Werkzeug für das Monitoring oder das Einspielen von Updates Ihrer SAP Systeme. Auch im Berechtigungswesen wartet der SAP Solution Manager mit einem äußerst nützlichen Werkzeug auf.

Neue Version des Security Optimization Self Services

Die Rede ist von dem sogenannten Security Optimization Self Service mit dem Sie ihre SAP Systeme ohne großen Aufwand, unter dem Aspekt von gängigen Sicherheitsrichtlinien, analysieren können. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. In seiner neuen Version liegt der Security Optimization Self Service als

Guided Self Service vor. Das heißt, dass Sie durch den kompletten Erstellungsprozess geführt werden und die Anwendung somit kinderleicht verwendet werden kann.

Die Funktionalität finden Sie im Workcenter „SAP Engagement and Service Delivery“, das Sie über die Transaktion SM_WORKCENTER bzw. SOLMAN_WORKCENTER erreichen. In der deutschen Übersetzung heißt das Workcenter dementsprechend „SAP-Engagement und Serviceauslieferung“.

Security Optimization Self Services

Legen Sie anschließend einen neuen Self Service an und wählen Sie den Service „Sicherheitsoptimierung – Sitzung (GSS_SEC)“ aus. Sie werden dort auch den Service „SAP System Security Optimization (SEC_SELF)“ finden. Dieser ist jedoch veraltet.

Nun startet sich der Guided Self Service und führt Sie durch die einzelnen Schritte, ohne, dass Sie sich für die Datensammlung und die Erstellung des Reports an einem anderen SAP System anmelden müssen. Alles geschieht aus dem SAP Solution Manager heraus.

Das Ergebnis ist ein überzeugendes Word Dokument und/oder eine HTML Darstellung der Analyse. Je nachdem welche Darstellung Sie bevorzugen.

Schritt-für-Schritt Anleitung

Den Link zu einer gelungene Schritt-für-Schritt Anleitung für die Konfiguration des Security Optmization Self Services und die Durchführung mit dem SAP Solution Manager 7.1 und 7.0 finden Sie neben weiteren Informationen, wie den Systemvoraussetzungen, im SAP Hinweis 1663259.

Wie zufrieden waren Sie mit dem Ergebnis des Security Optimization Self Services? Wo sehen Sie die Stärken und Schwächen von diesem nützlichen Werkzeug? Teilen Sie mir Ihre Erfahrungen mit. Ich freue mich darauf.

Kostenloses E-Book zum Thema SAP Berechtigungstools als Download:

Kostenloses E-Book zum Thema SAP Berechtigungskonzept als Download:

Jetzt das kostenlose E-Book zum Thema SAP Berechtigungen downloaden:




Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.