Tobias Harmes
 - 23. März 2012

SAP Favoriten eines Benutzers auslesen

SAP absichern - Jenseits von Berechtigungen Es kommt immer wieder vor, dass man für die Neukonzeption von SAP Berechtigungen zunächst herausfinden muss: was macht der Anwender im SAP eigentlich genau? Diese Prozessaufnahme hat natürlich viele interaktive Elemente wie Interviews am Platz des Benutzers und Workshops zur Prozessaufnahme. Aber manche Informationen können auch schon im Vorfeld gesammelt werden, um die Gespräche auch für die Anwender zu erleichtern. Und dazu gehört das Auslesen von den SAP Favoriten.Mit einem kleinen unten aufgeführten ABAP kann man für den aktuellen Benutzer alle Favoriten aus der Tabelle smen_buffc auslesen. Mit einer entsprechenden Selektionsmöglichkeit könnte man das auf andere Benutzer beliebig erweitern und zum Beispiel per ALV als Excel exportieren.

SAP Favoriten

SAP Favoriten als einfache Liste

SAP Favoriten

Expertiseseite_Z_SAP_FAVORITE_EXPORT

Tobias Harmes

Mein Name ist Tobias Harmes und ich bin Senior Architect für SAP Basis & Security bei der mindsquare GmbH sowie Chefredakteur von RZ10.de. Als Berater und Dozent helfe ich anderen dabei, Unternehmensdaten und Geschäftsprozesse in SAP wirksam abzusichern.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!

Kostenloses E-Book zum Thema SAP Berechtigungstools als Download:

Kostenloses E-Book zum Thema SAP Berechtigungskonzept als Download:

Jetzt das kostenlose E-Book zum Thema SAP Berechtigungen downloaden:




Das könnte Sie auch interessieren


2 Kommentare zu "SAP Favoriten eines Benutzers auslesen"

C. Petrick - 10. August 2015 | 16:59

Anpassung des Programmes um ein Benutzer auswählen zu können:

tables smen_buffc.
*TYPES: gtt_smen_c TYPE TABLE OF smen_buffc.
data: gt_smen_c type table of smen_buffc,
gv_smen_c like line of gt_smen_c.
data: begin of gs_file,
rtype like smen_buffc-reporttype,
parent_id like smen_buffc-parent_id,
object_id like smen_buffc-object_id,
tcode like smen_buffc-report,
text like smen_buffc-text,
sap_guid like smen_buffc-sap_guid,
end of gs_file.
parameters l_uname type sy-uname matchcode object sc_user.

select * from smen_buffc into table gt_smen_c where uname = l_uname.
* check sy-subrc eq 0.
loop at gt_smen_c into gv_smen_c.
clear gs_file.
gs_file-rtype = gv_smen_c-reporttype.
gs_file-parent_id = gv_smen_c-parent_id.
gs_file-object_id = gv_smen_c-object_id.
gs_file-tcode = gv_smen_c-report.
gs_file-sap_guid = gv_smen_c-sap_guid.
gs_file-text = gv_smen_c-text.
write:/ gs_file-rtype, gs_file-tcode, gs_file-text.
endloop.

Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support