SAP Identity Management

Ein Identity Management (IdM) dient zur zentralen Verwaltung von Benutzern und Berechtigungen im Unternehmen und stellt sicher, dass der digitale Lebenszyklus jedes Mitarbeiters lückenlos dokumentiert ist.

Für die Einführung eines Identity Managements gibt es verschiedenen Gründe: Defizite bei einer Wirtschaftsprüfung oder der steigende Druck auf die IT in Bezug auf Sicherheit und Qualität der Daten. Aber nicht nur die Datenqualität und die Transparenz der Berechtigungen der einzelnen Mitarbeiter werden durch das Identity Management verbessert. Auch Kosten können dadurch eingespart werden. Schließlich lässt es das Identity Management zu, dass der Anwender selbst seine Daten aktuell hält.

Mehr Informationen…


Mehr Informationen finden Sie auf unsere Knowhow-Seite:

SAP Identity Management
Blogartikel zu SAP Identity Management:
Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support