Welche SAP-Version habe ich?

Autor: Tobias Harmes | 7. Juli 2021

1 | 14 | #ehp8, #s4core

Wenn es neue Hinweise oder Support Packages von der SAP gibt, möchte man manchmal in Erfahrung bringen, ob diese auch zum eigenen System passen. Und dafür sollte man die SAP-Version parat haben. Im Beitrag habe ich eine kurze Anleitung erstellt, mit der Sie in wenigen Klicks herausfinden, auf welchem Versionsstand Ihr SAP Systems ist.

Die Versionen können (ggf. mit Admin-Berechtigungen) über die SAP Gui ermittelt werden.

SAP Version ermitteln

Öffnen Sie Ihr SAP Logon, wählen Sie im Menü “System” -> “Status”.

Daraufhin öffnet sich folgendes Fenster:

Im Abschnitt “SAP-Systemdaten”-Komponentenversion finden Sie sowohl die Version des EHP als auch des ERP. In unserem Fall liegt die Version EHP7 für ERP 6 vor. Rechts unter dem Feld “Komponentenversion” können Sie den Button “Komponenteninformationen” anklicken. Daraufhin öffnet sich folgende Übersicht.

Das Bild ist hier gekürzt, üblicherweise ist die Liste sehr viel länger und nicht sortiert. In der Übersicht werden Ihnen die Versionen aller Ihrer Komponenten und Applikationen im SAP-System angezeigt. Die Spalten Support-Package und SP-Level sind dann relevant, wenn bei einem Hinweis z.B. ein bestimmtes Support-Package-Level zur Lösung genannt wird.

Beispiel: Welches SAP Enhancement Package habe ich?

Relevant sind hier für die Bestimmung des Enhancement Packages z.B. SAP_BASIS für das NetWeaver-Release und SAP_APPL für die Version des EHPs.

  • ERP 6.0 mit EHP6 hat SAP_BASIS 731 und SAP_APPL 606
  • ERP 6.0 mit EHP7 hat SAP_BASIS 740 und SAP_APPL 617
  • ERP 6.0 mit EHP8 hat SAP_BASIS 750 und SAP_APPL 618

E-Book SAP Basis

Mehr als 100 ausgewählte SAP Basis Fachartikel von rz10.de seit 2011! Auf über 800 Seiten Tipps, Tricks und Tutorials mit Screenshots aus echten SAP-Systemen.

Ab S/4HANA 1511 wurde das Konzept von Enhancement Packages aufgegeben. Außerdem gibt es dann die Applikation “SAP_ABA”, die aber ab S/4HANA 1809 als Plattform ausgeliefert wird, und es einfach nur noch gemeinsam 1809 oder 1909 heißt. Carine Tchoutouo Djomo von der SAP hat dazu einen kurzen Blogbeitrag ABAP Platform Releases and Consumers geschrieben. Darin liefert sie einen kompakten Überblick über die Beziehung zwischen der ABAP-Plattform und den verschiedenen Suitesystemen ab der SAP Business Suite 7. Ab 2020 wird auch nur noch eine Jahreszahl im Release für die On-Premise-Version verwendet, da man auch nur von jährlichen Releases ausgeht, daher gibt es kein S/4HANA 2009, sondern ein S/4HANA 2020. Die Cloud-Version verwendet weiterhin das Muster JJMM (z.B. S/4HANA 2011).

Beispiele:

  • S/4HANA 1809 hat S4CORE 103
  • S/4HANA 1909 hat S4CORE 104
  • S/4HANA 2020 hat S4CORE 105

Installierte Produktversionen und Support Package Stacks

Unter dem Reiter “Installierte Produktversionen” können Sie außerdem die installierten Produktversionen in einer Übersicht sehen:

Neben den SAP-Produktversionen findet man dort auch die passenden Support Package Stack-Stände und eine Kurzbeschreibung.

Weitere Informationen


Artikel war hilfreichArtikel empfehlen


Dieser Beitrag ist auch als Download verfügbar:
Tobias Harmes

Autor

Tobias Harmes

Experte, Speaker, Herausgeber rz10.de

Fragen? Anmerkungen?
Kontaktieren Sie mich

Ein Kommentar zu "Welche SAP-Version habe ich?"

Danke sehr 🙂 Gerade bei Anfragen in Foren ist dies oft eine der ersten Rückfragen, die so schnell beantwortet werden kann. Wobei ich neugierig bin, wie sich hier die Updates unter S/4 verhalten werden und ob hier bei onPremise ebenfalls immer zeitnah 1909, 2009 etc. eingespielt werden…

Viele Grüße
Andreas Unkelbach

Kommentar verfassen


Unsere Top-Downloads

Angebot anfordern
Expert Session