SAP EarlyWatch Alert

1

Der SAP EarlyWatch Alert Service (EWA) bietet dem Nutzer Informationen und einen Statusüberblick über die eigenen SAP-Systeme. So können Ressourcenengpässe, Fehlkonfigurationen und Sicherheitsprobleme proaktiv erkannt werden. Er ist besonders wertvoll für alle SAP-HANA und ABAP-basierten-Systeme.

Definition

SAP EarlyWatch Alert ist ein in der Wartung enthaltener regelmäßiger Statusbericht, der die Kennzahlen zu wesentlichen Verwaltungsbereiche eines SAP Systems enthält und eine Einschätzung über die Leistung und Stabilität bietet. Darin werden Kennzahlen wie Antwortzeiten sowie Hinweise auf erkannte Konfigurationsprobleme aufgelistet. SAP EarlyWatch Alert wird bei entsprechender Konfiguration automatisch ausgeführt, sodass der Nutzer proaktive auf Probleme reagieren kann, bevor diese kritisch werden. Das Ergebnis kann zum Beispiel wöchentlich per Mail gesendet werden.

Kostenloses E-Book
Unser E-Book zum Thema SAP Solution Manager

Voraussetzungen

Der EWA-Service ist unter anderem für SAP-HANA-Systeme, SAP-Application-Server-ABAP-Systeme und SAP-Application-Server-Java-Systeme verfügbar.

EWA lässt sich via Early Watch Alert-Kachel im Launchpad oder in der Konfiguration von SAP Solution Manager unter Application Operations EarlyWatch Alert Management konfigurieren.

Eigenschaften

  • Der EarlyWatch-Alert wird optional pro System während der Konfiguration des verwalteten Systems im SAP Solution Manager aktiviert.
  • Die Einstellungen können im SAP EarlyWatch Alert Management im Solution Manager Configuration WorkCenter geändert werden.
  • Für ABAP-Systeme können bestimmte optionale Inhalte aktiviert werden. Dies bietet zum Beispiel spezielle Inhalte für Business Key Figures und Data Volume Management.
  • Der Benutzer kann die Hauptgeschäftszeiten konfigurieren, die zur Bewertung der Hardwarekapazität der Systeme gemäß Ihren Anforderungen verwendet werden.
  • Auf EarlyWatch-Alert-Berichte kann über das Work Center SAP Engagement and Service Delivery zugegriffen werden.
  • SAP EarlyWatch Alert kann in Englisch, Japanisch, Chinesisch, Russisch oder Koreanisch verwendet werden.
  • Der Solution Manager kann EarlyWatch-Alert-Berichte per E-Mail senden. Der E-Mail-Text kann an die Anforderungen des eigenen Unternehmens angepasst werden.
  • EarlyWatch Alert-E-Mail-Benachrichtigungen sind in die Notification-Management- Anwendung im SAP Solution Manager integriert und ermöglichen die Integration externer E-Mail-Verzeichnisse sowie die Verwendung von Geschäftspartnerrollen.

Funktionsumfang

Der SAP EarlyWatch Alert wird wöchentlich generiert, um den Status des gesamten Prozesses im Auge zu behalten. EWA bietet die Möglichkeit, wesentliche Ergebnisse an SAP weiterzuleiten. Auf diese Weise kann SAP den Nutzer kontaktieren und bei kritischen Problemen Unterstützung leisten. Nutzer richten EWA für alle unterstützten und verbundenen produktiv verwalteten Systeme im SAP Solution Manager ein, um zentral von einer Stelle aus auf die wichtige Information zugreifen zu können.

In der Konfiguration kann der Nutzer EWA aktivieren, optionale EWA-Inhalte konfigurieren und E-Mail-Empfänger für Berichte auf Ebene konfigurieren.

SAP Berater für den Solution Manager

Sie suchen Unterstützung für ihren Solution Manager? Unsere SAP Berater für den Solution Manager lösen Ihre Projektherausforderung

Der Nutzer hat beim Senden der Berichtenmit dem EWA die Wahl zwischen den Berichten (Dokumente in Word-, PDF- oder HTML-Format) oder einer interaktiven Weise in der EarlyWatch-Alert-Viewer-App im Launchpad. Auf die Berichte kann über die Kachel SAP EarlyWatch Alert Sessions oder SAP Engagement and Service Delivery unter Reports zugegriffen werden. Hier kann zudem auch auf ein Service Level Reporting (SLR) zugegriffen werden, für die im Launchpad Kacheln für den Konfigurations- und Berichtszugriff vorhanden sind.

SAP EarlyWatch Alert Workspace

Im Enterprise Support kann man sich mit der Cloud-Anwendung SAP EarlyWatch Alert Workspace einen Überblick über die SAP-Systemlandschaft verschaffen. Die kritischsten Probleme werden als Warnmeldungen mit einer detaillierten Beschreibung zur Behebung der Probleme angezeigt.

Im Dashboard (siehe oben) werden die wichtigsten KPIs einschließlich eines Drilldowns in die Langzeithistorie angeboten. Dieses Dashboard enthält auch BW-KPIs, die die Berichts- und Upload-Auslastung sowie die geschäftigsten Tageszeiten in einer Heatmap und die Anzahl der aktiven Benutzer beschreiben. Pro Woche werden Top-Listen für Prozessketten und Abfragen bereitgestellt.

Fazit

Dank SAP Early Watch Alert lassen sich potenzielle Probleme und Risiken frühzeitig erkennen, Engpässe vermeiden und die Perfomance der HANA- und ABAP-Systeme regelmäßig, automatisch und effektiv überwachen. Das Frühwarnsystem bietet dem Nutzer die Möglichkeit die Reports direkt an SAP weiterzuleiten, um direkte Unterstützung von SAP zu erhalten.


Artikel war hilfreichArtikel empfehlen


Dieser Beitrag ist auch als Download verfügbar:

Kommentar verfassen


Unsere Top-Downloads

Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support