Sind Ihre SAP Rollen schon fit für S/4HANA?

Autor: Hendrik Heyn | 16. Oktober 2019

1 | #SU24, #XAMS

Auf der Roadmap der SAP steht, dass bis 2025 alle SAP-ERP-Systeme auf S/4HANA umgestellt sein sollen. Schon jetzt ist klar, die Berechtigungen müssen sich bei einer Umstellung auf SAP S/4HANA ändern und viele Rollen werden im jetzigen Zustand nicht mehr funktionsfähig sein. Der Xiting Role Profiler kann ermitteln, was auf Sie zukommt.

Änderungen von Transaktionen

Das Thema S/4HANA steht ganz unter dem Motto „simplicity“. Viele Transaktionen, die im heutigen Tagesgeschäft für unabdingbar betrachtet werden, werden mit der Migration zu S/4HANA ersetzt oder sogar gelöscht. Diese Änderungen haben selbstverständlich direkten Einfluss auf die Rollen. Der damit verbundene Arbeitsaufwand schwankt stark und ist für jedes Unternehmen individuell zu bewerten. Um sich einen besseren Überblick über die bevorstehenden Änderungen zu verschaffen, lohnt sich ein Blick in die SAP Simplification List.

Welche Rolle spielt die Transaktion SU24?

Wer sich einmal mit der Transaktion SU24 auseinandergesetzt hat, weiß welchen Nutzen sie einem Berechtigungsadministrator bei der täglichen Arbeit liefern kann. Technisch gesehen kann die SU24 ignoriert werden, mögen einige behaupten wollen. Aber spätestens beim nächsten Upgrade, wenn der Verwendungsnachweis von kritischen Objekten identifiziert werden soll oder Eigenentwicklungen ohne Berechtigungsvorschlagswerte gepflegt wurden, geht der Überblick ohne die Verwendung der SU24 definitiv verloren. Die SU24 ist ein wichtiger Bestandteil, wenn Sie Ihr SAP-System mit den neuesten Berechtigungsobjekten (dazu zählt auch das Schließen von Sicherheitslücken!) ausstatten wollen. Gerade bei neuen Transaktionen, wie es bei einer S/4-Migration der Fall ist, spielt die SU24 eine grundlegende Funktion und erleichtert die S/4HANA-Migration ungemein.

Wenn Sie neue S/4-Transaktionen in die Rolle verbauen wollen und Sie bisher kein standardkonformes Berechtigungsmanagement betrieben haben, können Sie nicht problemlos vom Profilgenerator profitieren. Beim Hinzufügen von Transaktionen findet ein SU24-Abgleich statt und mögliche Seiteneffekte sind nicht absehbar. Um diesen Effekt zu umgehen, müssten Sie alle Berechtigungsobjekte manuell einpflegen, von dem aber tunlichst abzuraten ist – ganz davon abgesehen, dass Sie unnötige Ressourcen und Zeit für diese manuelle Nacharbeit verschwenden.
Der sinnvollere sowie empfehlenswertere Weg beim Umgang mit einem historisch gewachsenen Rollenkonstrukt ist ein Redesign, welches unter Umständen vor der eigentlichen Migration angestrebt werden sollte.

S/4HANA-Check Ihrer Bestandsrollen mit dem Xiting Role Profiler

Der Role Profiler verfügt über eine integrierte Simplification List. Dadurch können die Auswirkungen von S/4HANA auf Ihr Berechtigungskonzept mit einem Mausklick ermittelt werden, um zu sehen, welche Rollen betroffen und welche Rollenanpassungen notwendig sind.

Bevor sie sich für Ihren Weg zur Berechtigungsmigration nach S/4HANA entscheiden, sollten Sie Ihre derzeitigen Rollen überprüfen. Das Unternehmen Xiting bietet im Berechtigungsumfeld ein umfangreiches Tool namens Xiting Authorizations Management Suite (XAMS) an, welches branchenübergreifend für eine Vielzahl von Anwendungsszenarien verwendet werden kann. Wichtiger Bestandteil dieser Suite ist der Role Profiler. Die oben bereits erwähnte Simplification List beinhaltet über 1000 Seiten auf denen neue Prozesse sowie das geänderte Datenmodell erläutert werden. Der Xiting Role Profiler übersetzt anhand der Simplification List, welche Auswirkungen die Migration auf Ihr Rollenkonzept hat. So lassen sich schnell die Transaktionen ermitteln, die ersatzlos gestrichen sind oder durch neue Transaktionen und SAP Fiori-Apps ersetzt werden.

Service Systemanalyse inkl. S/4HANA Readiness Check

Diese Bestandsaufnahme ist essenziell, um notwendige Arbeitspakete und Aufwände für Ihre S/4 HANA-Migration rechtzeitig zu ermitteln und in Ihre Projektplanung einfließen lassen zu können. Diese Bestandsaufnahme bieten wir als Service unter dem Namen “Systemanalyse inkl. S/4HANA Readiness Check” an – eine Zusammenfassung des Services können hier herunterladen:

Produktflyer Systemanalyse inkl. S/4HANA Readiness Check

Auf einer Seite: Systemanalyse inkl. S/4HANA Readiness Check (PDF)

Wenn Sie mehr über die XAMS oder SAP S/4HANA wissen wollen, können Sie sich für ein kostenloses Webinare von Xiting anmelden

XAMS mit Role Profiler ausprobieren mit dem XAMS Starter Workshop: https://rz10.de/angebot/xams-starter-workshop/

Vorteile einer nachhaltigen SU24-Optimierung: https://www.xiting.ch/vorteile-einer-nachhaltigen-su24-optimierung/


Artikel war hilfreichArtikel empfehlen


Dieser Beitrag ist auch als Download verfügbar:
Hendrik Heyn

Autor

Hendrik Heyn

Geschäftsführer Xiting GmbH

Fragen? Anmerkungen?
Kontaktieren Sie mich

Kommentar verfassen


Unsere Top-Downloads

Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support