Tobias Harmes
 - 13. Juli 2018

HANA DB mit Eclipse erste Schritte

HANA DB mit Eclipse erste Schritte Wer sich bereits einen eigenen SAP HANA DB Server installiert hat oder bereits einen HANA DB besitzt, möchte eventuell auch mit einem Desktop-Client die Administration durchführen. Hier bietet sich Eclipse an. Das Java-basierte Framework wird von der SAP unterstützt und mit wenigen Handgriffen hat jeder seine Administrations- und Abfrage-Oberfläche zusammen.

Inhalt

Eclipse installieren und HANA DB Software Repository einbinden

HANA DB Administration Console öffnen und Systemverbindung anlegen

Verbindung herstellen und testen

Eclipse installieren und HANA DB Software Repository einbinden

Software-Zutaten:

Hier auch ruhig gucken, ob es nicht mittlerweile ein neueres Release von SAP gibt, das auch neuere Releases von Eclipse unterstützt.

Installer starten

Eclipse Platform Paket auswählen, das ist auch etwas schlanker als die anderen Varianten.

Release bzw. Product Version wählen -> Oxygen

Nach dem Start über Help->Install new software anwählen

SAP Development Tools for Eclipse – Oxygen Software Repository hinzufügen:

https://tools.hana.ondemand.com/oxygen/

Nach dem Klick auf Next installiert die Software im Hintergrund.

Am Ende der Installation wird das Eclipse Studio einmal neugestartet.

 

Tobias Harmes
Bereit für HANA? Wir helfen Ihnen.
SAP Senior Architekt Tobias Harmes

Kontaktieren Sie mich: Telefon 0211.9462 8572-25 oder per E-Mail info@rz10.de.

In einem unverbindlichen Gespräch kann ich mit Ihnen über Ihre Ausgangslage sprechen und Ihnen Möglichkeiten aufzeigen.

HANA DB Administration Console öffnen und Systemverbindung anlegen

Aus der Übersicht die Administration Console öffen.

Oder aus der Workbench heraus die Perspektive Administration Console öffnen.

System hinzufügen

Die IP-Adresse ggf. über „sudo ifconfig“ als hxeadm herausfinden. In diesem Fall melden wir uns direkt an der SYSTEM-Datenbank an. „Next“

Wir gehen als SYSTEM rein. Passwort entspricht dem Masterkennwort.

Auf „Finish“ klicken.

Verbindung herstellen und testen

Das System ist nun gelistet. Ein Doppelklick stellt die Verbindung her.

Übersichts-Infos, hier bin ich an eine HANA Express Edition 2.0 SPS03 angebunden.

Test-SQL-Statement:

select * from SYS.DUMMY;

Über Button oder F8 ausführen.

Es sollte eine Zeile mit X herauskommen.

Herzlichen Glückwunsch, der Zugriff auf die HANA DB via Eclipse funktioniert. War das nützlich? Ich freue mich über Feedback via Mail und als Kommentar hier unter dem Beitrag!

Tobias Harmes

Mein Name ist Tobias Harmes und ich bin Senior Architect für SAP Basis & Security bei der mindsquare GmbH sowie Chefredakteur von RZ10.de. Als Berater und Dozent helfe ich anderen dabei, Unternehmensdaten und Geschäftsprozesse in SAP wirksam abzusichern.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!

Jetzt das kostenlose E-Book zum Thema SAP Basis herunterladen:

Jetzt das kostenlose E-Book mit ausgewählten Fachartikeln herunterladen:





Mehr von unseren Partnern


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support