SAP Web IDE

1

Sie brauchen einen Berater für SAP Web IDE und/oder möchten, dass wir Ihnen unser Angebot in diesem Umfeld vorstellen?

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren!

Die Entwicklung von mobilen Applikationen und Cloud-basierten Anwendungen wird im SAP-Umfeld immer wichtiger. SAP selbst bietet hierzu die Entwicklungsumgebung SAP Web IDE an. Mit dem Tool lässt sich die Entwicklung und Erweiterung von SAP-Fiori- und SAPUI5-Apps umsetzen.

Definition

Das SAP Web IDE (Integrated Development Environment) ist eine Entwicklungsumgebung für SAPUI5-Anwendungen. Die Anwendung basiert auf der SAP Cloud Platform und benötigt daher keine Installation.

Das von SAP entwickelte, erweiterbare und webbasierte Entwicklungstool ermöglicht es dem Nutzer verschiedene Anwendungen einfach zu entwickeln, zu individualisieren und zu konfigurieren. SAP Web IDE ist die Cloud-basierte Form der bereits vorhandenen Entwicklungsumgebung Eclipse. Die von SAP entwickelte Entwicklungsumgebung dient speziell für die Erstellung von SAPUI5 Applikationen und bietet für die Entwicklung von individuellen oder benutzerorientierten Oberflächen viele verschiedene Funktionen. Durch die Cloud-Integration können auch weitere Dienste, wie Fiori Cloud Apps, Git-Integrationen, Internet of Things-Dienste und weitere mobile Dienste integriert werden

Funktionen

In der Entwicklungsumgebung können verschiedene Anwendungen erstellt werden, wie beispielsweise Fiori-Apps, SaaS-Lösungen, S/4HANA-Cloud-Services oder IoT-Anwendungen. Zudem können auch rollenbasierte Anwendungen entwickelt, getestet und bereitgestellt werden.

Quelle: SAP SE

Die Benutzeroberfläche von SAP Web IDE ist simpel gehalten. Die visuellen Drag & Drop- Elemente ermöglichen es den Entwicklern eigene Anwendungen schnell zu erstellen. Vorgefertigte Templates können individuell zugeschnitten werden und der Benutzer kann in einer Vorschau in der Entwicklungsumgebung die entwickelte Anwendung ansehen. Somit zeigt sich schnell, an welcher Stelle noch Verbesserungspotenzial besteht und der Nutzer kann dort direkt ansetzen. Durch dieses Vorgehen muss der Programmierer die entwickelte Anwendung nicht erst auf einem Gateway bereitstellen und spart sich somit Programmierzeit. Ebenfalls ermöglicht SAP Web IDE die nahtlose Integration in andere SAP-Lösungen, wie z.B. das SAP Fiori Launchpad. Der Entwickler kann, nachdem er den Cloud Connector eingerichtet hat, die Anwendung direkt auf dem Gateway bereitstellen und somit auf das mit SCP verbundenen Gateway zugreifen.

Funktionsumfang der SAP Web IDE

Die Key Features umfassen:

• Syntaxhighlighting
• Drag and Drop zum Editieren von grafischen Oberflächen
• Autovervollständigung
• Anbindung an Language Server für automatisierte Befehlsvervollständigung

Da das Tool auf eine schnelle und effiziente Entwicklung von SAP UI5 Applikationen ausgelegt ist, sind die Oberflächen der Entwicklungsumgebung so gestaltet, dass diese die grundlegenden Funktionen im gleichen Design widerspiegeln. SAP Web IDE ist ein Teil der SAP Cloud-Services und daher stets auf dem aktuellen Versionsstand. Auch die Überführung und Integration in ein SAP On-Premise-System ist dank eines integrierten SAP Cloud Connectors problemlos möglich.

Kostenloses E-Book

Ein integrierter GIT-Client vereinfacht die nutzerübergreifende Versions- und Quellcodeverwaltung. Über den GIT-Service können die Programmierer die Entwicklungen auf einem Reposity speichern und diesen für andere Nutzer zugänglich machen. Somit ist der Entwicklungsstand für alle, die an der Anwendung arbeiten, immer aktuell gehalten. Um mögliche Komplikationen bei einem Code-Konflikt zu vermeiden, wird bei jedem Upload eines neuen Entwicklungsstands eine eigene Version erstellt. Bei Bedarf kann sich der Entwickler auch immer älterere Versionen ansehen und den Entwicklungsstand notfalls zurücksetzen. Hierbei können vorgefertigte Samples (Wizards) für die Entwicklung von SAP Fiori Anwendungen genutzt werden. Mithilfe dieser Samples wird dem Entwickler am Anfang der Entwicklung einen Großteil der Arbeit abgenommen, da dieser nicht erst das Grundgerüst programmieren muss. Durch dieses bereits vorhandene Grundgerüst entwickeln die Nutzer von SAP Web IDE die Anwendungen häufig schneller.

Vorteile der SAP Web DIE

  • Ständige Weiterentwicklung der Software
  • Spezielle Ausrichtung auf SAPUI5 und Fiori
  • GIT-Anbindung
  • Templates bei der Erstellung der Anwendungen
  • Zentrale Services sind gesammelt in der Web IDE
  • Schneller und ortsunabhängiger Einsatz in der Cloud
  • Keine Installation notwendig
  • Anpassbares monatliches Lizenzmodell

SAP Web IDE und Eclipse

Unternehmen, die noch mit Eclipse arbeiten und die Entwicklungsumgebung nicht in die Cloud auslagern wollen, können die Entwicklung von Anwendungen weiter im lokalen Umfeld durchführen. Gleichzeitig kann der bereits verwendete Eclipse-Editor bei der Nutzung von SAP Web IDE weiterhin genutzt werden und es muss nicht gewechselt werden.

SAP IDE und Eclipse müssen jedoch getrennt voneinander aktuell gehalten werden. SAP liefert für das Eclipse Plugin keine vordefinierten Templates mit. Die Empfehlung von SAP lautet hierbei die Versionen Mars oder Luna von Eclipse für die „SAP Tools for Eclipse“ zu verwenden.

Für die Offline-Entwicklung bietet sich SAP Web IDE Personal Edition an. Diese Entwicklungsumgebung wird zwar auch über den Browser ausgeführt, kann jedoch ohne Internetverbindung verwendet werden. Die Cloud-Services entfallen und die automatisierte Verbindung zu einem Gateway sind hierbei jedoch nicht möglich.

Fazit

Die SAP Web IDE ist ein Teil der SAP-Cloud-Services und bietet dem Nutzer eine integrierte Entwicklungsumgebung zur Erstellung von Fiori-, hybriden oder SAPUI5-Anwendungen. Da die Anwendung Cloud-basiert ist, kann sie ortsunabhängig und ohne große Vorbereitung ausgeführt werden und überzeugt durch eine einfache Bedienung per Drag and Drop. Vordefinierte Templates unterstützen die schnelle und effiziente Entwicklung von Anwendungen. SAP Web IDE kommt standardmäßig mit Features wie Syntaxhighlighting, Versionsverwaltungen oder Git Clients. Die Entwicklungsumgebung lässt sich durch die Web IDE mit Funktionseinschränkungen auch offline verwenden.

FAQ SAP Web IDE

Was ist das SAP Web DIE?

Das SAP Web IDE (Integrated Development Environment) ist eine Entwicklungsumgebung für SAPUI5-Anwendungen. Die Anwendung basiert auf der SAP Cloud Platform und benötigt daher keine Installation.

Über welche Funktionen verfügt das SAP Web IDE?

In der Entwicklungsumgebung können verschiedene Anwendungen erstellt werden, wie beispielsweise Fiori-Apps, SaaS-Lösungen, S/4HANA-Cloud-Services oder IoT-Anwendungen. Zudem können auch rollenbasierte Anwendungen entwickelt, getestet und bereitgestellt werden.

Was sind die Key Features des SAP Web IDE?

Die Key Features umfassen Syntaxhighlighting, Drag and Drop zum Editieren von grafischen Oberflächen, Autovervollständigung und die Anbindung an Language Server für automatisierte Befehlsvervollständigung.

Was sind die Vorteile des SAP Web IDE?

Zu den wichtigsten Vorteilen gehören die ständige Weiterentwicklung der Software sowie die spezielle Ausrichtung auf SAPUI5 und Fiori. Ebenso sind die GIT-Anbindung, Templates bei der Erstellung der Anwendungen und der schneller und ortsunabhängiger Einsatz in der Cloud von Vorteil. Zudem sind zentrale Service in der Web IDE gesammelt.

Weiterführende Informationen


Artikel war hilfreichArtikel empfehlen


Dieser Beitrag ist auch als Download verfügbar:

Kommentar verfassen


Unsere Top-Downloads

Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support