DSAG Technologietage Recap Tag 1, Neue SAP GUI, Security Content | RZ10 Update vom 03.02.2021

Autor: Tobias Harmes | 3. Februar 2021

8 | #rz10update

In unserem RZ10 Update spreche ich über aktuelle Themen und News in der Welt von SAP Basis & Security. Die Themen vom 03.02.2021: DSAG Technologietage Recap Tag 1, Neue SAP GUI und Security Content.

…auf YouTube

YOUTUBE-CHANNEL abonnieren: https://www.youtube.com/c/Rz10De_ms

…als Podcast

Für unterwegs – den Podcast abonnieren: https://rz10.de/podcast

Feedback? harmes@rz10.de

…zum Lesen

Die DSAG Technologietage

Den Auftakt der DSAG Technologietage 2021 machte Steffen Pietsch, der im Technologievorstand der DSAG sitzt. Insgesamt wurde sein Vortrag mit einem Frage-Antwort-Konzept gut moderiert und interessant gestaltet. Hauptthema war dabei die Widerstands- und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Kürzer als erwartet ging es auch um #RISEwithSAP und auch um die Migration von Neo auf CF. Seiner Aussage, es dürfe kein zweites Neo geben, stimme ich zu. Ich wünsche mir aber auch, dass Cloud Foundry nicht der Endzustand ist, und vor allem, dass SAP endlich Änderungen ohne Migration ermöglicht.

Steffen Pietsch sprach außerdem davon, dass auf lange Sicht ein Security Dashboard kommen wird. Darauf ging auch Jürgen Müller ein, der CTO der SAP. Noch besser als ein SAP Security Dashboard fände ich allerdings ein Security Update für die SAP, das wie ein Windows Update funktioniert. Fest steht aber, dass Jürgen Müller damit recht hat, dass fleißig Patches für die SAP Sicherheit gemacht werden sollten. Auch, wenn das nicht so einfach ist, weil Security Patches genauso kompliziert anzuwenden sind wie normale SAP Notes.

Ebenfalls Thema am ersten DSAG Technologietag war die neue Namenskonvention der SAP Cloud Platform. Diese heißt nun stattdessen Business Technology Platform, um Verwirrungen zu vermeiden – Obwohl auch Namensänderung sehr verwirrend sind. Von der Community wurde das aber mit einem Schmunzeln angenommen.

Ich hatte mir insgesamt ein wenig mehr Input zu den Themen erhofft. Verstehe aber auch, dass viele frische Themen das noch nicht hergeben. Leider habe ich es nicht geschafft, mir alle Beiträge live anzuschauen und hoffe noch auf die Aufzeichnungen. Mein absoluter Tipp bisher ist aber ein sehr interessanter Vortrag auf Bühne 1 V06b, in dem es um den Uniklinik Düsseldorf-Hack geht. Meine ganze Watchlist mal hier auf einen Blick:

03.02:

  • V01a – Sicherheit in der Cloud
  • V01b – So erkennen und verfolgen Sie Sicherheitsvorfälle in Ihren SAP-Systemen
  • V02a – S/4HANA Essentials: Hybride Architekturen in der Praxis bei Phoenix Contact
  • V06a – SAP Penetration Testing – Was eigentlich keiner wissen will…
  • unbedingt ansehen –> V06b – Auf Stunde NULL folgt Stunde MINUS EINS
  • VP03 – Automatisierte Testdatenbereitstellung am Beispiel Solution Manager

04.02:

  • V11b – SAP Solution Manager im Volkswagen Konzern
  • V13a – Aspekte des Berechtigungsmanagements für SAP HANA
  • V13b – HANA Monitoring von 350+ SAP-Systemen mit SAP Focused Run
  • VP13 – Tool-gestütztes Sicherheitsmanagement von SAP-Systemen
  • V16a – Ein Proxy für alle Fälle – einheitliche Principal Propagation

Übrigens: Ein eigenes Programm erstellt man, indem man rechtsoben auf seinen Profilavatar klickt. Twitter zufolge war ich nicht der Einzige, der diese Option nicht intuitiv finden konnte. Grundsätzlich kann ich in diesem Sinne sehr empfehlen, auf Twitter in die Diskurse zu den Technologietagen einzusteigen. Es ist zwar nicht so schön wie eine Unterhaltung remote, aber ich freue mich immer über neue Gesprächsteilnehmer.

Neue SAP GUI

Ein weiteres Thema ist die neue SAP GUI Version für Windows 7.7. Dieses ist auch mit dem neuen Fiori-Theme „Quartz“ und der Option eines Dark Modes nach wie vor das wichtigste Frontend für den Zugriff auf SAP ERP. Zur Verfügung steht jetzt auch Edge mit Chromium als interne Render-Engine. Besonders interessant ist das für moderne HTML Oberflächen. Das muss aber explizit heruntergeladen und angeschaltet werden.

Für Excel-Fans bietet die neue SAP GUI nun endlich eine RFC-Unterstützung der 64-Bit Variante von Microsofts Tabellenkalkulation. Außerdem unterstützt die neue Version offiziell den Multi-Monitoring-Betrieb mit unterschiedlichen Bildschirmskalierungen. Das dürfte jetzt im Homeoffice für vermutlich alle interessant sein, die den Laptop auch aufgeklappt mitbenutzen.

Aktualisierter Solution Manager Content für die Security Baseline

Das Configuration Baseline Template als Handreichung einer Mindset-Sicherheit und die Configuration Validation als Werkzeug der Überprüfung haben für ihr Regelwerk ein kostenloses Update bekommen. Das kann jeder Kunde für den Import in den Solution Manager verwenden. Das Update „Configuration Validation Package v2.2_CV-3“ mit allen Links zum Download gibt es hier: 2253549 – The SAP Security Baseline Template.

Alle, die Interesse an diesem Thema haben, lade ich außerdem gerne zum kostenlosen Webinar „Fiori vs. GUI Berechtigungen“ nächste Woche am 11. Februar um 10 Uhr ein. Ich freue mich auf Euch und bedanke mich an dieser Stelle auch für das zahlreiche Feedback zu meinem letzten Newsletter. Vielen Dank!

Wie immer gibt es weitere Tipps und Hinweise auf unserer Website, in unseren Webinaren oder auf unserem YouTube-Kanal. Außerdem freue ich mich auch über Feedback per Mail an harmes@rz10.de


Artikel war hilfreichArtikel empfehlen


Dieser Beitrag ist auch als Download verfügbar:
Tobias Harmes

Autor

Tobias Harmes

Experte, Speaker, Herausgeber rz10.de

Fragen? Anmerkungen?
Kontaktieren Sie mich

Kommentar verfassen


Unsere Top-Downloads

Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support