Weniger Aufwand mit der Testsuite im Solution Manager

Autor: Marcel Schumacher | 12. Januar 2021

7

Mit der Testsuite im SAP Solution Manager lassen sich alle Testaktivitäten im SAP-System steuern. Hier laufen Funktionen zur Vorbereitung, Erstellung, Verwaltung und Auswertung von Tests zusammen. Welche Vorteile die Testsuite bietet, erfahren Sie im Beitrag.

Testen ohne Management?

Testmanagement strukturiert und organisiert das Testen im IT-System. Oft wird bei der Frage nach dem Testmanagement jedoch nur geschmunzelt, weil es vernachlässigt mit Excel betrieben wird und dort auch noch lückenhaft vorliegt. So fehlen dann etwa die Testdaten, Screenshots oder die Testergebnisse.

Ein weiteres Problem ist, dass abteilungsübergreifend häufig nicht gut genug kommuniziert wird. Es wundert dann niemanden, wenn beispielsweise der Fachbereich und die Entwicklung unterschiedliche Verständnisse von den Prozessen haben. Das ist denkbar ungünstig und sollte vermieden werden. Mit dem Solution Manager lässt sich das Testmanagement einfacher steuern.

Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=M83dwezfqhk

Die Vorteile der Testsuite im Solution Manager

Die Testsuite im SAP Solution Manager bietet viele Vorteile wie etwa die Skalierbarkeit oder auch die problemlose Wiederholbarkeit von Tests. Daran anschließend können Test automatisiert werden. Ebenso ein großes Plus ist das Reporting Dashboard. Dadurch können sowohl der Fachbereich als auch die Entwicklung auf dieselben Werte zugreifen und arbeiten nicht länger aneinander vorbei. Doch auch innerhalb des Teams behält jedes Mitglied so stets den Überblick.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Werte im Testmanagement mit wenigen Klicks graphisch veranschaulicht werden können. Dies ist beispielsweise durch ein Tortendiagramm realisierbar, das die Daten übersichtlich darstellt. Durch diese Visualisierung soll insbesondere die anschließende Auswertung erleichtert werden.

In diesem Webinar erfahren Sie, wie das Testmanagement im Solution Manager aufgebaut ist, wie es sich von anderen Systemen unterscheidet und was den Solution Manager so funktional macht.

Weitergehende Einblicke der Testsuite beantworten darüber hinaus etwa die Fragen, welche Testfälle noch offen sind, welche erfolgreich getestet wurden und welche noch Fehler aufweisen. Außerdem wird angezeigt, welche der Test noch manuell und welche automatisch durchgeführt werden. So behalten Sie stets den Durchblick über alle Einstellungen.

Zusätzlich dazu können Sie durch die Einrichtung eines Workflows per Mail über aktuelle Prozessvorgänge informiert werden. Dies geschieht beispielsweise dann, wenn ein Prozess gestartet werden kann oder pausiert werden muss. Auf diese Art unterstützt die Testsuite Sie nicht nur inhaltlich, sondern auch organisatorisch bei allen Arbeitsabläufen.

Klarheit und Zeitersparnis durch Testsuite

Insgesamt bringt die Testsuite im Solution Manager mehr Übersichtlichkeit und Transparenz für alle beteiligten Abteilungen. Daraus ergibt sich eine deutliche Zeitersparnis. Denn die klare Kommunikation, Visualisierungen und Einheitlichkeit aller Prozesse kann lange Testphasen drastisch minimieren. Das macht die Testsuite vom Solution Manager zu einem rundum effizienten Tool.

Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung? Wir haben den richtigen Berater für dieses Thema. Schauen Sie mal auf unser RZ10.de Partnerprodukt Berater für SAP Solution Manager.


Artikel war hilfreichArtikel empfehlen


Dieser Beitrag ist auch als Download verfügbar:
Marcel Schumacher

Autor

Marcel Schumacher

Fragen? Anmerkungen?
Kontaktieren Sie mich

Kommentar verfassen


Unsere Top-Downloads

Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support