Schiefstände durch Transporte beheben

Autor: Torsten Schmits | 5. März 2019

4

In diesem Blog-Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie Schiefstände und Inkonsistenzen in Ihrer Systemlandschaft analysieren und beheben können.

In vielen Unternehmen erhält die Basisabteilung Anfragen von einzelnen Entwicklern, dass ein Transport in eines der Folgesysteme transportiert werden soll. Dieses Vorgehen funktioniert in der Regel, kann jedoch auch zu beispielsweise ungewollten Überholer-Aufträgen führen, da die Reihenfolge der Transporte nicht mehr korrekt ist. Hierdurch werden dann Objekte mit alten Versionen überschrieben, wodurch Programmierarbeit verloren geht.

Analyse von Schiefständen

Sollte dem Entwickler, der für den Transport verantwortlich ist, so ein Problem nach erfolgtem Import direkt auffallen, ist das Problem dadurch schon identifiziert. Geschieht das jedoch nicht, ist es äußerst aufwendig und kompliziert, Schiefstände auf Objektebene im System zu identifizieren. Aus diesem Grund haben wir ein Tool entwickelt, dass diese Aufgabe übernimmt. Es kann beispielsweise auf Basis von Transportaufträgen die einzelnen Versionen der Objekte innerhalb der Systemlandschaft prüfen.

screen1

Das Ergebnis einer solchen Prüfung könnte wie folgt aussehen:
screen2

Auswertung von Schiefständen

In dem dargestellten Fall ist in jedem System ein identischer Stand vorhanden und es steht kein Objekt schief. Sollte nun jedoch für ein Objekt in einem der Systeme ein anderer Transportauftrag verzeichnet sein, ist dies ein Indiz für einen Schiefstand der Versionen. Auf diesen Weg können Sie erfahren, welche Objekte in welchen Systemen einen anderen Versionsstand haben, um diesen im Nachgang zu beheben.

Luca Cremer
Wir bieten Ihnen unser Tool zur Konsistenzprüfung an!
Fachbereichsleiter Luca Cremer

Vermuten Sie bei sich auch Inkonsistenzen, verschiedene Versionsstände oder unterschiedliche Objekte innerhalb der Linie? Wir bieten Ihnen unser Tool zur Konsistenzprüfung an. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Angebot SAP Konsistenzprüfung & Workshop.

Kontaktieren Sie mich unverbindlich: Telefon 0211.9462 8572-25 oder per E-Mail info@rz10.de.

Behebung von Schiefständen

Um die identifizierten Schiefstände zu beheben, eignen sich beispielsweise Transporte von Kopien. Diesen können Sie auf einem System anlegen, wo ein sauberer Stand vorliegt und mit den Objekten befüllen, die einen Schiefstand aufweisen. Im Anschluss müssen Sie diesen Transport nur noch in das Zielsystem importieren.

Howto: Konsistenzprüfung mit SAP Standardmitteln

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit SAP Standardmitteln eine Menge von Objekten eines Transports auf Inkonsistenzen innerhalb Ihrer Systemlandschaft prüfen.


Mich interessieren Ihre Erfahrungen, hatten Sie bereits mit Schiefständen zu kämpfen? Wie sind Sie diese angegangen?

Kontaktieren Sie mich auch gerne bei Fragen zu dem Tool oder dessen Funktionsweise. Ich freue mich auf Ihre Anfragen!


Artikel war hilfreichArtikel empfehlen


Dieser Beitrag ist auch als Download verfügbar:
Torsten Schmits

Autor

Torsten Schmits

M. Sc. Informatik

Fragen? Anmerkungen?
Kontaktieren Sie mich

Kommentar verfassen


Unsere Top-Downloads

Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support