Überdreht | Perspektive SAP IT – Juli 2022

Autor: Tobias Harmes | 29. Juli 2022

#podcast, #story

In der IT ist man oft auf der Suche nach der besseren Einstellung. Denn egal ob was schlecht läuft oder nicht, es kann bestimmt optimiert werden. Blöd ist, wenn einem dazu das Handbuch fehlt oder die gewünschte Einstellung überhaupt nie vorgesehen war.

…zum Anschauen

…zum Hören

Editorial

Ich frage mich, wie die Gespräche wohl aktuell ablaufen, die mit schon im verdienten Ruhestand befindlichen NASA-Mitarbeitenden geführt werden. Denn die US-Raumfahrtbehörde ist auf der Suche nach Handbüchern, speziell der Raumsonde Voyager 1. Diese sendet seit zwei Monaten unsinnige Werte. Obwohl schon seit 1977 im Dienst und mit 45 Jahren deutlich über den anvisierten vier Jahren Betriebszeit, ist die Signalstärke noch gut und man möchte weitermachen.

Garagen-Doku

Nur weiß keiner mehr, mit welcher Stellschraube man dem System wieder beibringen kann, korrekte Werte über Flugbahn und Ausrichtung zu senden. Und jetzt hofft man eben auf technische Dokumentation, die ehemalige Mitarbeitende vielleicht damals in Kartons nach Hause genommen und irgendwo in die Garage gestellt haben.

Historische Schrauben

Stellschrauben sind auch in der Beratung sehr beliebt, gebe ich zu. Denn Stellschrauben haben die tolle Eigenschaft, man muss sie nur ein wenig drehen und mit Sachverstand und etwas Glück kann die Maschine dann (wieder) +20 % geben. Und so wird in der IT ständig nach Stellschrauben gesucht, und in Workshops auch gefunden.

Es ist überraschend, dass auch 250 Jahre nach Erfindung der Dampfmaschine unser Vokabular auf Begriffe aus dem Industriezeitalter zurückgreift, und wir uns leider manchmal auch unbewusst den Beschränkungen von damals unterwerfen. Eine Stellschraube ist normalerweise in einer Maschine dafür da, etwas zu regulieren, einen Abstand zu sichern, eben eine Einstellung zu machen.

Einfache Antwort erwartet

Stellschrauben, so die Erwartung, sind sauber drehbar, man macht sich nicht schmutzig und es gibt keine unerwarteten Überraschungen aus dem Geschäftsalltag. Deshalb erzeugt eine Liste von Stellschrauben oft auch viel Zuspruch bei Auftraggebenden. Da ist schon etwas da, was nur gedreht werden muss, und dann rennt es wieder.

Albert Einstein wird zitiert mit „Man soll die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher.“ Das sind aber Stellschrauben manchmal, sie sind zu einfach. Denn das limitiert auf das, was irgendjemand vorher sich als Einstellung mal ausgedacht hat. Das kann funktionieren. Doch wäre nicht manchmal eine andere Frage angebracht? Zum Beispiel, was für neue, damals nicht notwendige Funktionen, bräuchten wir heute? Und brauchen wir dafür eigentlich überhaupt noch eine eigene Maschine?

Neue Welten

Das in SAP S/4HANA eingebaute Analyse-Werkzeug Embedded Analytics verspricht ja Einblicke zu verschaffen, die man sonst nur über eigenständige BW/BI/Analytics-Systeme bekommt. Vielleicht wäre das ja ein Werkzeug, wie man vor lauter potentiellen Stellschrauben nicht die neuen Möglichkeiten übersieht.

Darüber würde ich gerne mit Ihnen persönlich diskutieren bei unserem SAP Community-Event in Düsseldorf am 02.08.2022, bei dem wir Embedded Analytics vorstellen und hinterher bei guten Drinks und entspannter Atmosphäre den Abend ausklingen lassen. Hier geht es zur Anmeldung.

Herzliche Grüße
Tobias Harmes

PS: Wer sich mal in die heiße Zeit der Raumfahrt (und echten Stellschrauben) zurückversetzen will, dem empfehle ich die Serie „For All Mankind“. Zu sehen in Deutschland bei Apple TV+. In der Alternativwelt betritt ein Sowjet als erster Mensch den Mond – und das Weltraum-Wettrennen der Großmächte endet nicht mit der Apollo-11-Mission. Trotzdem ist es garniert mit echten Bild-, und Tonaufnahmen aus der Geschichte, alles bildgewaltig und spannend in Szene gesetzt.

Zuletzt auf Instagram

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von RZ10.de (@rz10_de)

Events und Webinare

Unsere Webinare im August & September

  • Am 10.08.2022: Elektronische AU-Bescheinigung (eAU) umsetzen im SAP
    Zur Anmeldung
  • Am 10.08.2022: Umsatzsteuer-ID in SAP: Diese Prüfmaßnahmen ersparen Ihnen Probleme mit dem Finanzamt
    Zur Anmeldung
  • Am 23.08.2022: Fiori vs. GUI Berechtigungen
    Zur Anmeldung
  • Am 24.08.2022: Salesforce für SAP-Kunden – Integration ohne Ärger
    Zur Anmeldung
  • Am 25.08.2022: DSGVO-konforme Archivierung mit SAP ILM aus der Praxis
    Zur Anmeldung
  • Am 20.09.2022: Informationssicherheit verbessern durch ISMS und ISO 27001
    Zur Anmeldung

Letzte Chance: SAP IT Community Event in Düsseldorf am 02.08.2022

Die SAP Community lebt durch den Austausch untereinander. Darum möchten wir uns wieder persönlich mit Ihnen treffen: Sie sind herzlich eingeladen zu unserem SAP IT Community Event am 02.08.2022 in Düsseldorf!
Wir starten ab 17 Uhr mit einem spannenden Vortrag zum Thema „Reporting ohne Programmierung für S/4HANA mit Embedded Analytics“. Dabei können Sie all Ihre Fragen loswerden, mit den anderen Gästen diskutieren und in den Austausch gehen. Neben leckerem Essen erwartet Sie dann noch ein Gin Tasting der besonderen Art. Bei guten Drinks und entspannter Atmosphäre lassen wir den Abend ausklingen.
Zur Anmeldung

Jetzt vormerken lassen: mindsquare Day-1-Afterparty zum DSAG-Jahreskongress 2022


Anlässlich des DSAG-Jahreskongresses vom 11. bis 13. Oktober 2022 in Leipzig möchten wir Sie herzlich zu unserer mindsquare Day-1-Afterparty am 11. Oktober einladen. Auf Sie warten leckeres Essen, Drinks und die Möglichkeit, den ersten Kongresstag in gemütlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen. Klicken Sie hier und wir schreiben Sie auf die Gästeliste: Auf die Gästeliste setzen lassen

Selected Content

Datengrab SAP und hohe Strafen – Wieso Sie Ihre Archivierung jetzt DSGVO-konform umsetzen sollten
Um hohe Geldstrafen zu vermeiden, sollten Unternehmen ihre Daten DSGVO-konform archivieren. Wie die Einführung des SAP Identity Lifecycle Management (ILM) hier Abhilfe schaffen kann, zeigt dieser Beitrag.
Artikel lesen

Optimierung der IT-Landschaft mit einer Middleware bei einem deutschen Automobilzulieferer
Ein deutscher Automobilzulieferer hat in Zusammenarbeit mit der mindsquare AG eine Middleware eingeführt und damit diverse Schnittstellenprobleme aufgelöst. Die historisch gewachsene IT-Landschaft konnte dank der Middleware-Lösung vereinfacht und damit der Weg für Innovationen und effizientes Arbeiten geebnet werden.
Success Story lesen

OutSystems vs. Mendix: Low-Code Systeme im Vergleich
Low-Code reduziert den Aufwand für die Entwicklung deutlich und erleichtert das Mitwirken von Fachkräften ohne spezielle IT-Ausbildung.  Die wichtigsten Plattformen in diesem Bereich sind OutSystems und Mendix. Was verbirgt sich hinter Low-Code-Technik und welches Tool schneidet im Vergleich besser ab?
Artikel lesen

Schulungsangebot

Crashkurs S/4HANA und Fiori Berechtigungen (Online-Classroom)
Die nächsten Termine für diesen Kurs sind am 14.10.2022 und am 16.12.2022.
Mehr Informationen und Anmeldung

Best-of der neuen Inhalte | Juli 2022

SAP Formulare

Adobe Experience Manager
Beim Adobe Experience Manager (AEM) handelt es sich um eine Software, die es erlaubt, digitale Inhalte zu verwalten und im Internet zu präsentieren. Darüber hinaus sorgt der Experience Manager für hochwertige Ergebnisse.
Artikel lesen

SAP Basis & Security

CyberversicherungCyberversicherung – Sinnvoll oder nicht?
Die Gefahren durch Internetkriminalität und Cyberangriffe steigen jedes Jahr weiter an und gehören heute zu einem der größten Risiken für Unternehmen. Deswegen setzen diese immer öfter auf eine Cyberversicherung.
Artikel lesen

S/4HANA & SAP Entwicklung

S/4HANA: Cloud (S4 Cloud) vs. On Premises
Mit der Beantwortung der Frage „Cloud oder On-Premises?“ ist es noch nicht getan. Welche Optionen Sie wirklich haben und was Sie bei der Entscheidung beachten sollten, fasse ich Ihnen übersichtlich in diesem Beitrag zusammen.
Artikel lesen

Continuous Integration in SAP – geht das?
Bei Programmierprojekten arbeiten meist viele Mitarbeitende zusammen – somit stehen Codeänderungen hier an der Tagesordnung. Damit Sie stets einen Überblick über Änderungen behalten, gibt es Prozesse wie u. a. Continuous Integration.
Artikel lesen

SAP Mobile & Apps

SAP Business Technology Platform Security – optimale Sicherheit für Unternehmensdaten
SAP in der Cloud? Darauf setzt SAP momentan. Viele Unternehmen stellen sich jedoch die Frage, wie es dabei mit der Sicherheit aussieht.  Dieser Blogbeitrag befasst sich damit, welche Sicherheitsvorkehrungen zu treffen sind und wie zuverlässig diese die Daten schützen
Artikel lesen

SAP Fiori Elements
Bei SAP Fiori Elements handelt es sich um ein System, das es erlaubt, Apps für die Analyse von Daten aus SAP-Systemen zu erstellen. Hierfür deutlich weniger spezifische Programmierkenntnisse erforderlich.
Artikel lesen

SAP Cloud Foundry
Mit der SAP Cloud Foundry steht eine weitere Umgebung für die Entwicklung von Cloud-Anwendungen zur Verfügung. Die quelloffene Plattform ist insgesamt besser auf die Anforderungen heutiger IT-Landschaften ausgerichtet.
Artikel lesen

SAP Analytics und Business Intelligence

SAP Signavio
Um den bestmöglichen Erfolg zu erzielen, ist es wichtig, dass Unternehmen die Effizienz ihrer Prozesse regelmäßig optimieren. Das SAP Signavio hilft Unternehmen zum besseren Verständnis sämtlicher Geschäftsprozesse und somit der Prozessoptimierung.
Artikel lesen

Das war unser Best-of SAP IT vom Juli. Schön, dass Sie es bis hierhin geschafft haben. Oder scrollen Sie erst mal unverbindlich? Nicht schlimm. Wenn Sie mögen gibt es mein monatliches Editorial auch bequem per Mail: Best-of SAP IT abonnieren


Artikel war hilfreichArtikel empfehlen


Dieser Beitrag ist auch als Download verfügbar:
Tobias Harmes

Autor

Tobias Harmes

Experte, Speaker, Herausgeber rz10.de

Fragen? Anmerkungen?
Kontaktieren Sie mich

Kommentar verfassen


Unsere Top-Downloads

Kontaktieren Sie uns!
Renate Burg Kundenservice