SAP TREX

SAP TREX (Text Retrieval and Information Extraction) ist eine eigenständige Suchmaschine, die eine intelligente Suche und automatische Klassifizierung von Dokumenten ermöglicht. Die TREX-Suchmaschine ist in der Lage, Informationen aus strukturiertem und unstrukturiertem Text abzurufen.

Definition von SAP TREX

Search and Classification (TREX) ist die zentrale SAP NetWeaver-Suchmaschine, die grundlegende Suchtechnologien und Funktionen für Enterprise Knowledge Management und Search Engine Service (SES) bereitstellt.

Die TREX-Suchmaschine ist eine eigenständige Komponente, die in einer Reihe von Systemumgebungen eingesetzt werden kann, aber vor allem als integraler Bestandteil von SAP-Produkten wie Enterprise Portal, Knowledge Warehouse und Business Intelligence eingesetzt wird.

SAP TREX (Text Retrieval and Information Extraction) Suchmaschine

In SAP NetWeaver BI versorgt die TREX-Suchmaschine den sogenannten BI Accelerator, eine Plug-in-Appliance zur Leistungssteigerung der Online-Analytik.

TREX bietet einen integrierten Satz von Services und ist ein grundlegender Bestandteil der SAP NetWeaver Search Integrationsfähigkeiten. Zu den TREX-Services gehören Suche und Abruf in großen Dokumentsammlungen (unstrukturierte Daten), Text-Mining, automatische Dokumentenklassifizierung sowie Suche und Aggregation von Business-Objekten (strukturierten Daten) in SAP-Anwendungen.

TREX kann Text aus Dokumenten in zahlreichen Formaten, darunter Microsoft Office- und Adobe-Formate (PDF), und mehr als 30 Sprachen verarbeiten. TREX-Suchoptionen wie exakte, boolesche, unscharfe oder linguistische Suche sowie Klassifizierungsoptionen wie query-basierte oder beispielbasierte Klassifizierung bieten dem Endanwender eine hohe Leistungsfähigkeit und Flexibilität.

SAP TREX Architektur

TREX basiert auf einer Client/Server-Architektur. Die Client-Komponente ist in die Anwendung integriert, die die TREX-Funktionen nutzt und ermöglicht die Kommunikation mit den TREX-Servern. Die Serverkomponente verarbeitet die Anfragen; sie indiziert und klassifiziert Dokumente und beantwortet Suchanfragen.

HowTo: TREX Monitoring mit Solution Manager Diagnostics

Einrichten des TREX Monitoring mit SAP Solution Manager Diagnostics

TREX Komponenten

Die Client-Komponente ist in Java-Client und ABAP-Client unterteilt. Die Serverkomponente ist hingegen in die folgenden Server unterteilt:

Java-Client und ABAP-Client

TREX stellt für die Sprachen Java und ABAP Programmierschnittstellen (Application Programming Interfaces, APIs) zur Verfügung, die den Zugriff auf alle TREX-Funktionen ermöglichen. Die Java-Schnittstelle (Java-Client) ist Teil des Application Server (AS) Java als TREX-Service. Die ABAP-Schnittstelle (ABAP-Client) ist Teil des Application Server (AS) ABAP. Diese APIs sind nur für die SAP-interne Entwicklung freigegeben.

Webserver mit TREX-Erweiterung

Der Web-Server ist für die Kommunikation zwischen Java-Anwendungen und den TREX-Servern verantwortlich. Auf dem Web-Server ist eine TREX-Komponente installiert, die den Web-Server um TREX-spezifische Funktionen erweitert.

RFC-Server

Der RFC-Server ist für die Kommunikation zwischen einem SAP-System und den TREX-Servern verantwortlich. Das SAP-System sendet Anforderungen über ein SAP-Gateway an einen RFC-Server. Der RFC-Server konvertiert die Requests in ein TREX-internen Format und leitet sie dann an die zuständigen TREX-Server weiter.

Queue-Server

Der Queue-Server koordiniert die Verarbeitungsschritte, die während der Indizierung stattfinden. Er sammelt eingehende Dokumente und stößt die Vorverarbeitung durch den Preprocessor sowie die Weiterverarbeitung durch den Index-Server an.

Preprocessor

Der Preprocessor verarbeitet Dokumente und Suchanfragen. Die Dokumentenvorverarbeitung umfasst mehrere Schritte: Dokumente laden, Dokumente filtern und Dokumente linguistisch analysieren. Bei Suchanfragen führt der Preprozcssor eine linguistische Analyse durch.

Index-Server

Der Index-Server indiziert und klassifiziert Dokumente und beantwortet Suchanfragen. Die Verarbeitung erfolgt in den Suchmaschinen, die zum Index-Server gehören: Suchmaschine, Text-Mining-Engine, Attribut-Engine.

Name-Server

Der Name-Server verwaltet Informationen über das gesamte TREX-System. Er stellt sicher, dass die TREX-Server miteinander kommunizieren können und alle notwendigen Informationen erhalten. Der Name-Server hat die folgenden Aufgaben: Verwaltung von Topologiedaten, Koordination von Replikationsdiensten, Lastausgleich und Sicherstellung einer hohen Verfügbarkeit.

TREX Admin Tools

TREX stellt die folgenden Admin Tools zur Verfügung:

TREX-Monitor im Portal

Sie verwenden dieses Werkzeug, wenn Sie die Knowledge-Management-Funktionen im Portal implementieren. Mit diesem Tool können Sie Queues verwalten, wichtige Indexparameter, leere Such- und Klassifikations-Caches anzeigen und die Verfügbarkeit der TREX-Server überprüfen.

TREX-Admin-Tool im SAP-System

Sie verwenden dieses Tool, wenn TREX an ein SAP-System angeschlossen ist. Mit diesem Tool können Sie die Queues administrieren, TREX überwachen und Informationen über die Komponenten in einem TREX-System anzeigen.

TREX-Admin-Tool (Stand-Alone)

Dieses Tool kann unabhängig von einem Portal oder einem SAP-System verwendet werden. Das TREX-Admin-Tool bietet alle Funktionen zur Konfiguration und Überwachung von TREX. Mit diesem Tool kann ein verteiltes TREX-System sowie eine RFC-Verbindung konfiguriert, Delta-Indizes verwaltet und Performance-Traces auslöst werden. Darüber hinaus bietet dieses Tool detaillierte technische Informationen zu den Komponenten eines TREX-Systems. Mit Hilfe von periodisch ausgeführten Prüfungen kann es den Systemstatus automatisch überwachen. Im Fehlerfall werden die Anwender per E-Mail informiert, damit sie entsprechende Maßnahmen ergreifen können.

Fazit zu SAP TREX

SAP TREX ist ein wesentlicher Bestandteil der meisten Suchfunktionen in SAP-Anwendungen und ist eine Such- und Text-Mining-Lösung. Als Backend-Suchmaschine bietet TREX Suchanwendungen wie SAP NetWeaver Enterprise Search und Suchdienste wie Search Engine Service und Embedded Search mit Indexierungs- und Suchtechnologien an. Sie haben noch weitere Fragen oder möchten sich weiterführend von SAP-Experten beraten lassen? Wir helfen Ihnen gern dabei. Kontaktieren Sie uns einfach.


Das könnte Sie auch interessieren:


Unsere Produkte zu SAP TREX

Starten Sie innerhalb kürzester Zeit in die neue Welt des Solution Managers. Durch eine standardisierte Vorgehensweise und spezialisierte Berater ist ihr neuer Solman sofort einsatzbereit.

Mehr Informationen

Der SAP Solution Manager bietet durch seine integrierten Test-Funktionalitäten umfangreiche Möglichkeiten Kosten und Risiken bei der Wartung von SAP Lösungen einzuschätzen und zu minimieren. Verlieren Sie keine Zeit und nutzen Sie die Vorteile des Test Managements.

Mehr Informationen

Für Regressionstests fallen schnell 500 und mehr Testfälle an, die Zeit und fehleranfällige manuelle Vorbereitungen erfordern.  Mit dem Solman Testimporter automatisieren Sie die nötigen Schritte mit wenigen Klicks. Zusätzlich werden die eingegebenen Daten vorweg auf Fehler prüft.

Mehr Informationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support