Lösung SAP Enterprise Threat Detection – Alarmanlage für das SAP

Immer mehr Unternehmen sind der Gefahr vor Cyberangriffen ausgesetzt und sind gefährdet durch potenzielle Datenverluste. Denn die IT-Umgebungen verändern sich kontinuierlich und die Bedrohungen für Unternehmen werden immer gefährlicher. Das SAP Produkt Enterprise Threat Detection (SAP ETD) ist eine Security-Lösung, welche speziell auf die Angriffserkennung in Echtzeit spezialisiert ist. 

Ihr Ansprechpartner
Sarah Fritzenkötter
Inbound Sales Manager

Erhöhen Sie Ihre Betriebssicherheit mit der Echtzeiterkennung von Cyberbedrohungen

Mit SAP Enterprise Threat Detection können Sie verknüpfte Betriebssysteme dank einer zuverlässigen Überwachung der Cybersicherheit schützen. Identifizieren, analysieren und neutralisieren Sie Cyberangriffe bevor sie entstehen und zu ernsthaften Schäden führen. Die SAP Enterprise Threat Detection liefert Echtzeit-Sicherheitsinformationen. Das Ziel: die Anfälligkeit Ihrer Systeme für externe und interne Cybersecurity-Bedrohungen effektiv zu verwalten und die Gefahr des Datenverlustes zu reduzieren.

Nutzen Sie unsere Expertise und die Vorteile der Enterprise Threat Detection

Die Enterprise Threat Detection kann auch als SIEM-Tool und in Kombination mit bereits vorhandenen SIEM-Produkten eingesetzt werden. Gerne zeigen wir Ihnen die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der SAP Enterprise Threat Detection in Ihrem Unternehmen und wie Sie die Enterprise Threat Detection effektiv zum Einsatz bringen können. Mit unserer langjährigen Erfahrung und Expertise stehen wir Ihnen auch bei der Wartung und dem Support selbstverständlich zur Verfügung.

Die Funktionen der Enterprise Threat Detection Lösung

Im Folgenden eine kurze Übersicht über die Funktionen der SAP Enterprise Threat Detection Lösung:

Erkennung von Angriffen: Bemerkt die Enterprise Threat Detection anhand von Protokolldaten ungewöhnliche Aktivitäten, löst sie im Falle eines Angriffes einen Alarm aus.

Mustererkennungen: Die Enterprise Threat Detection analysiert Protokolle zusätzlich auf Basis einer Datenbank aus bekannten Angriffsmustern.

Forensische Datenuntersuchung: Historische Daten mit bekannten Angriffsmustern werden verglichen und neue Angriffsmuster können für spätere Ad-Hoc-Analysen genutzt werden.

Integration von SAP-fremder Software: Über ein öffentliches Application Programming Interface (API) können Protokolldaten SAP-fremder Systeme aus Incident-Management-Systemen und sonstigen Sicherheitslösungen in die Analysen mit aufgenommen werden.

Individuelle Anpassung: Durch Einbindung von Kontextdaten zur IT-Landschaft kann die Enterprise Threat Detection auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Schützen Sie sich vor Bedrohungen, bevor sie entstehen!

Sorgen Sie für die Sicherheit in Ihrem Betrieb, indem Sie Ihre Systeme in einer sich ständig verändernden Cybersicherheitsumgebung mit leistungsstarken und flexiblen Überwachungs-, Erkennungs- und Reaktionsfunktionen sichern. Erhalten Sie Einblicke in verdächtige Aktivitäten: Identifizieren Sie Sicherheitslücken in Ihrer Anwendungslandschaft einfach und effizient durch Echtzeit-Datenverarbeitung und rechtzeitig umsetzbaren Warnmeldungen. So wird es Ihnen gelingen, Bedrohungen zu neutralisieren und im Vorfeld Schäden für Ihr Unternehmen zu vermeiden.

Informationen anfordern

Sie sind interessiert? Dann fordern Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Rückruf über “Angebot anfragen” an.

Ähnliche Angebote

Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support